Suche: Interpret Titel Label go
 

17.99 €
CD  
EAN: 4028164097335
Bestellnr.: OR 9733
Preiscode: 142
SIMON SCHOTT
BAR PIANO Vol.1 - Plays Your Favorite Evergreens Vol. 1
ORGANIC MUSIC
Der alte Mann und das Klavier
Ein Nachruf auf Simon Schott von Thorsten Scheffner
Seit Ende Januar diesen Jahres ist der Pianostuhl in der Bar des Muenchner Hotels Vier Jahreszeiten leer, die Musik verstummt. Der Barpianist Simon Schott hat dort 28 Jahre lang jeden Tag ausser Sonntags die Gaeste mit seinem Klavierspiel unterhalten und die entspannte Atmosphaere mit dezenten Klaengen untermalt. Immer elegant gekleidet, immer mit Hut, immer bescheiden und zurueckhaltend. Mehr als 2000 Stuecke hatte er in seinem Repertoire, alle auf Zuruf und ohne Noten. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren verstorben, als einer der Besten seines Faches, mit Sicherheit aber der aelteste Barpianist Deutschlands.

Dabei waere es fast nicht soweit gekommen. Im Jahre 1917 als Sohn eines Schullehrers in Bayern geboren, ging er nach absolvierter Volksschule auf ein Muenchner Gymnasium. Von dort wurde er gleich nach dem Abitur zum Wehrdienst einberufen und, kaum entlassen, gleich wieder eingezogen - der zweite Weltkrieg hatte begonnen.

Simon Schott wurde nach Frankreich geschickt, in die Bretagne, wo er, der Kuenstler und Jazzliebhaber, bald gegen die Nazi-Herrschaft aufbegehrte und fuer den Widerstand Flugblaetter gegen Hitler verteilte, was ihn beinahe das Leben gekostet haette. Bereits zum Tode verurteilt, gelang ihm eine abenteuerliche Flucht, die schliesslich in Paris ihr Ende fand. Dort begann er in den Kneipen Montmartres Klavier zu spielen, sieben Jahre lang, bis er von Harry McElhone, dem Chef der legendaeren Harry's New York Bar entdeckt wurde. Ploetzlich spielte er fuer die Beruehmten und Reichen dieser Welt: Humphrey Bogart, Coco Chanel, Jean Paul Sartre, Ernest Hemmingway und George Simeon gehoerten zu den illustren Gaesten. Nach Jahren in Paris und London kehrte Simon Schott wieder in seine Heimatstadt Muenchen zurueck, um dort fuer die naechsten 28 Jahre im Hotel Vier Jahreszeiten zu spielen, immer von 17 bis 20 Uhr. Neben seiner Taetigkeit als Barpianist veroeffentlichte er im Laufe der Jahre diverse Buecher, von der Musiklehre ueber Science-Fiction bis hin zu Kriminalromanen.

Im Jahre 2003 veroeffentlichte er auf dem Label Organic Music die CD Simon Schott plays your favorite Evergreens, seine erste ueberhaupt, mit 85 Jahren. Drei weitere Produktionen sollten folgen. Die CDs sind im traditionellen Barpiano-Stil gehalten, mit fliessenden Uebergaengen von Titel zu Titel: So kann man sich ein Stueck echte Harry's New York Bar-Atmosphaere in das heimische Wohnzimmer holen, bitte ein passendes Getraenk und Eiswuerfel nicht vergessen!

Der Beruf des Barpianisten hat im Laufe der Jahre an Magie und Anziehungskraft verloren, und deshalb gibt es leider wenig Barpiano-Produktionen auf dem Markt. Mit den vorliegenden vier CDs bleibt zumindest die Erinnerung an diesen aussergewoehnlichen Menschen und vielleicht letzten echten Barpianisten lebendig.

"We are made of stardust, we are children of the stars!" (Simon Schott)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

"Wer als Bar-Pianist trinkt, der liegt 10 Jahre frueher im Grab", sagte Simon Schott vor kurzem in einem Interview. Seine 86 Jahre Lebensalter geben ihm recht. Er, der sich dem Alkohol fern hielt, niemals Klavierunterricht nahm und sich im Laufe seines Lebens ein Repertoire von unglaublichen 2.000 Liedern angespielt hat, bereichert seit Jahrzehnten als Pianist die Bars der grossen Hotels der Welt.

Im Unterschied zu vielen anderen Menschen erzaehlt dieser Mann nicht von Geschichte - er hat sie leibhaftig erlebt. So spielte er auf Wunsch der ganz Grossen deren Lieblingslieder: Humphrey Bogart, Coco Chanel, Jean-Paul Sartre oder Ernest Hemingway.

Wer nicht die Moeglichkeit hat, Simon Schott von Montag bis Samstag zwischen 17 und 20 Uhr im Kempinkski Hotel Vier Jahreszeiten live zu erleben, der erhaelt auf dieser CD einen Einblick in das grosse musikalische Koennen dieses Ausnahme-Bar-Pianisten. Pling.

Einzeltitel:

  1. As Time Goes By
  2. The Man I Love
  3. Summertime
  4. Flamingo
  5. Memory
  6. Sentimental Journey
  7. All The Things You Are
  8. On The Sunny Side Of The Street Body And Soul
  9. Blue Skies
  10. Embraceable You
  11. Lady Be Good
  12. Tea For Two
  13. Blue Moon
  14. Isn`t It A Lovely Day
  15. and many others...



> Weitere Artikel des Interpreten

> zurück